Alumnimanagement > Mitteilungen > Nachrichtendetails

Nachrichtendetails

 

Viele Gäste bei der "Langen Nacht der Wissenschaft" - natürlich schauten auch einige Ehemalige vorbei


Zum dritten Mal hatte der Verein „Science on the Rocks" an der TU Clausthal eine Wissenschaftsnacht ausgerichtet. Anliegen war es, das Thema Wissenschaft der Öffentlichkeit unterhaltsam zu präsentieren. Zudem hatten zahlreiche natur- und ingenieurwissenschaftliche Institute ihre Türen geöffnet. Heiß her ging es im Institut für Metallurgie. Die Besucherinnen und Besucher bestaunten, wie die in Helm und Schutzanzug gehüllten Beschäftigten 1400 Grad heiße Schmelze in Formen gossen. Im Institut für Aufbereitung sahen die Gäste, wie modernes Recycling aussieht: Mitgebrachte Elektroaltgeräte wurden vor ihren Augen geschreddert. Im Kleinen Horst-Luther-Hörsaal tauchte das Publikum in die unendlichen Weiten des Universums ein. Dabei beamten sich die Gäste auch in die Internationale Raumstation ISS, auf der gerade der deutsche Astronaut Alexander Gerst das Kommando hat. Und in Bibliothek und Audimax erweiterte die Hörerschaft bei Vorträgen ihr Wissen, etwa über innovative Faserverbunde.

Das Alumnimanagement hat sich mit Round-Tables und chinesischem Heißgetränk an der Veranstaltung beteiligt und einen Treffpunkt für Ehemalige und Studierende angeboten. (Foto: Kreutzmann/TUC)

Weiterlesen in der Pressemitteilung

 

 









Nachrichtenalter: 21.11.2018 12:37
Zurück

 
Kontakt
Andrea Langhorst, M.A.
Alumnimanagement
TU Clausthal
Adolph-Roemer-Str. 2a
38678 Clausthal-Zellerfeld
Tel.:+49(0)5323/72-2160
Fax:+49(0)5323/72-5555
Mail: alumni@tu-clausthal.de

Kontakt  Sitemap  Disclaimer  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2018