Alumnimanagement > Mitteilungen > Nachrichtendetails

Nachrichtendetails

 

2. Afterworktreffen in Berlin mit Besichtigung des FUTURIUMS und Netzwerken im Zollpackhof


Das neu-eröffnete Futurium in Berlin zwischen Hauptbahnhof und Bundesforschungsministeriums (BMBF) gelegen, ist ein Haus der „Zukünfte". Es beherbergt ein Zukunftsmuseum mit lebendigen Szenarien, denkbaren Zukunftsentwürfen und ermöglicht einen Blick in die Welt von morgen. Im Kern geht es um die Frage „Wie wollen wir leben?“ Ingenieure, Wissenschaftler und Absolventen der TU Clausthal gestalten die Zukunft in besonderem Maße mit. Knapp 20 Alumni der TU Clausthal, die im Raum Berlin leben, nahmen an der eigens für sie angebotenen Führung durch die Ausstellung im Futurium im November 2019 teil. Im Anschluss fanden sich die Ehemaligen im nahegelegenen Zollpackhof zu Austausch und Networking zusammen. Organisiert und initiiert hatte das 2. Afterworktreffen das Alumnimanagement der TU Clausthal. Das Bild zeigt eine Alumna, die ihre Erkenntnisse aus ihrem Arbeitsbereich, neue Formen der Mobilität, in die Führung einfließen ließ. Das Treffen verband Alumni aller Altersstufen und Nationalitäten aus den verschiedensten Tätigkeitsbereichen. Begrüßt werden konnten u.a. zwei Alumni aus China, sowie der ehemalige Präsident der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) sowie darüber hinaus Vertreter einiger Industrieverbände.

Wenn Sie an diesem Treffen nicht teilnehmen konnten, allerdings in Zukunft Einladungen zu Regionaltreffen in und um Berlin/ Potsdam erhalten möchten, senden Sie uns bitte eine Mail an: alumni@tu-clausthal.de

(Foto: TUC/ALM)









Nachrichtenalter: 27.11.2019 10:36
Zurück

 
Kontakt
Andrea Langhorst, M.A.
Alumnimanagement
TU Clausthal
Adolph-Roemer-Str. 2a
38678 Clausthal-Zellerfeld
Tel.:+49(0)5323/72-2160
Fax:+49(0)5323/72-5555
Mail: alumni@tu-clausthal.de

Kontakt  Sitemap  Disclaimer  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2019