TU Clausthal alumni > News > Nachrichtendetails

Nachrichtendetails

 

Talentförderung: TU Clausthal vergibt Deutschlandstipendien - mit Unterstützung von Alumni


 

Die Verleihung der Deutschlandstipendien für die Stipendiaten des Jahres 2023/24 fand im Januar 2024 im Gründungszentrum Clausthal-Zellerfeld auf dem Campus der TU Clausthal statt.

Die Universitätspräsidentin Dr. Sylvia Schattauer überreichte die Urkunden an die Stipendiatinnen und Stipendiaten. Zahlreiche Fördernde waren angereist, um „ihre" Studierenden zu beglückwünschen. Im Anschluss bot ein Empfang die Gelegenheit, sich persönlich auszutauschen.

Studierende und Fördernde profitieren

Konzipiert wurde die Vergabe des Deutschlandstipendiums von Andrea Langhorst (Alumnimanagement). Sie ist Ansprechpartnerin für Unternehmen und Privatpersonen, die sich in die Förderung einbringen möchten. Seit dem ersten Durchgang im Jahr 2019 konnten weit über 100 Studierende der TU Clausthal von dem Stipendium profitieren. Und auch für die Fördernden ergeben sich Vorteile: Sie kommen schon frühzeitig mit Fach- und Führungskräften von morgen in Kontakt.

Für die nächste Förderperiode 2024/25 bittet die TU Clausthal interessierte Sponsorinnen und Sponsoren darum, das Stipendium finanziell zu unterstützen. Spendende erhalten eine entsprechende Bescheinigung und werden mit ihrem Einverständnis auf der Homepage der Universität.

Gefördert wird das Deutschlandstipendium zur Hälfte aus Geldern des Bundes. Die restliche Finanzierung wird von Unternehmen und privater Seite übernommen.

Zu den Fördernden in diesem Jahr zählen A. Kayser Automotive Systems, ALD Vacuum Technologies, das Berufsbildungswerk Philipp Jakob Wieland, ExxonMobil Production Deutschland, H. Butting GmbH & Co. KG, die Hans-Joachim Tessner Stiftung, die Hüttenwerke Krupp Mannesmann, N&H Technology, Siemens Mobility, Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte, Taniobis, die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine und die Volksbank im Harz. Hinzu kommen mit den Diplomingenieuren Frank Stoffregen und Karl-Heinz Sauermann auch Privatpersonen, die Stipendien fördern. Den beiden TU-Alumni sei es besonders wichtig, Talente zu unterstützen: „Dadurch investieren wir in die Zukunft“, so Sauermann.

(Fotos und Teile des Textes: Pressestelle der TUC)

 

 









From: 22.02.2024 15:15
Zurück

 
Kontakt
Andrea Langhorst, M.A.
Alumnimanagement
TU Clausthal
Adolph-Roemer-Str. 2a
38678 Clausthal-Zellerfeld
Tel.:+49(0)5323/72-2160
Fax:+49(0)5323/72-5555
Mail: alumni@tu-clausthal.de
Besuche gern nach vorheriger Vereinbarung im Büro Leibnizstraße

Contact  Sitemap  Disclaimer  Data Privacy  Imprint
© TU Clausthal 2024